Dom zu Lübeck

Die Gemeinde

Unterstützung für den Dom

Zur Erhaltung des Domes und zur Finanzierung der Gemeindearbeit braucht die Dom-Gemeinde die Mithilfe von Spenderinnen und Spendern. Wir danken allen, die mit ihrem Geld dazu beitragen die Domgemeinde in ihren vielfältigen Aufgaben zu unterstützen.

Spenden an die Domgemeinde können – gerne mit einer besonderen Zweckbestimmung – überwiesen werden auf das Konto der Dom-Gemeinde

Konto: 330 111 6 bei der Sparkasse zu Lübeck (BLZ 230 501 01)
IBAN: DE76 2305 0101 0003 3011 16, BIC: NOLADE21SPL.

Förderkreis der Dom-Gemeinde

Förderkreis der Dom-GemeindeDer Förderkreis unterstützt vor allem die kirchengemeindlichen Aufgaben der Dom-Gemeinde. Derzeit liegt ein Schwerpunkt bei der Mitfinanzierung der Personalkosten (2. Küsterstelle), die notwendig sind, um die Angebote des Domes als einer gleichermaßen Innenstadtkirche mit überregionaler Bedeutung und Gemeindekirche aufrecht zu erhalten.

Konto: 330 55 62 bei der Sparkasse zu Lübeck (BLZ 230 501 01)
IBAN: DE23 2305 0101 0003 3055 62, BIC: NOLADE21SPL.

Stiftung Dom zu Lübeck

Die Stiftung Dom zu Lübeck ist … 1960 mit dem Zweck gegründet worden, „durch Wort und Tat Hilfe zu leisten zum Wiederaufbau in alter Gestalt und zur Erhaltung der im Jahre 1942 zerstörten Domkirche St. Johannis des Täufers und St. Nicolai in Lübeck – und zwar in erster Linie des Chores“. Inzwischen ist der Wiederaufbau der Kirche abgeschlossen.

In Vollzug des Gründergedankens der Stiftung soll deshalb zukünftig alleiniger Stiftungszweck neben der Erhaltung des wieder aufgebauten Gebäudes und seiner Kunstgegenstände auch die Erhaltung durch Unterstützung von Nutzungskonzepten sein, die in der Bevölkerung das Bewusstsein für die Einmaligkeit des Gebäudes schaffen sollen… Möglichst viele interessierte Menschen sollen in die Stiftungsarbeit einbezogen werden und es soll verstärkt für weitere Zustiftungen geworben werden.  (aus der Präambel der neu gefassten Stiftungssatzung)

Verein Freundeskreis der Lübecker Domkonzerte e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Evangelisch-Lutherischen Domgemeinde, insbesondere der Kirchenmusik am Dom zu Lübeck durch finanzielle Unterstützung kirchenmusikalischer Aufführungen sowie durch Erhaltung, Erneuerung und Anschaffung von Orgelinstrumenten;

die Förderung der Kunst und Kultur am Dom zu Lübeck, insbesondere durch finanzielle Unterstützung der Erhaltung von Kunstwerken, von Symposien sowie von Chor- und Orchesterkonzerten mit weltlichem Inhalt.  (aus der Vereinssatzung)

Kontakt: I. Ingwersen, Klosterstraße 17, 23564 Lübeck

Konto: 990 902 9 bei der Sparkasse zu Lübeck (BLZ 230 501 01)
IBAN: DE77 2305 0101 0009 9090 29. BIC: NOLADE21SPL.

4 Viertel – Stiftung Kirchenmusik der vier Lübecker Innenstadtgemeinden

Die 4-Viertel-Stiftung ist eine rechtlich selbständige Stiftung. Das Stiftungskapital stammt von den vier Innenstadtkirchengemeinden und dem Kirchenkreis. Ziel und Zweck der Stiftung ist der Aufbau eines Kapitalstocks, aus dessen Erträgen eines Tages die Kirchenmusik in Lübeck finanziert wird.

Die Stiftung ist vom Finanzamt Lübeck als gemeinnützig anerkannt. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung, wenn Sie Ihre Anschrift auf dem Überweisungsträger vermerken.

Internet: www.4viertel.info

Anschrift: Katharinenstraße 31, 23554 Lübeck

Spendenkonto: 10 68 220 bei der Sparkasse zu Lübeck (BLZ 230 501 01)
IBAN: DE 52 2305 0101 0001 0682 20; BIC: NOLADE 21SPL

 

 

Zum Seitenanfang